Von den Großen Steinen über den Taufstein nach Waldkappel

 

Impressionen   |   Karte

 

X8 Teilstrecke 8 - "Zauberwälder"

 

Im nordhessischen Bergland sind Sagen und Märchen von Räubern, Feen und Hexen allgegenwärtig, hat doch hier auch die Märchenwelt der Brüder Grimm ihren Ursprung. Höhenzüge mit wunderbar weiten Aussichten, dichte Märchenwälder mit tief herabhängenden Zweigen prägen die Strecke am Barbarossaweg durch die Gemarkung Waldkappel.

„Zauberwälder“ ist das Motto, unter dem am Barbarossaweg drei Etappen des Kunstpfades ARS NATURA eingerichtet werden. Auch der Weg, der über weite Strecken durch einen verwunschen anmutenden Wald von den Großen Steinen über den Taufstein nach Waldkappel führt, ist dieser Thematik gewidmet. Der Mythos des Zauberwaldes ist in verschiedenen Kulturräumen und historischen Epochen nachzuweisen und naturgemäß stets verbunden mit der Welt der Märchen. Deren Rezeption vollzieht sich auf mehreren Ebenen. Für den einen ist das Märchen pure Unterhaltung und der Zauberwald ein Symbol der Flucht aus der Wirklichkeit, ein anderer wiederum ist empfänglich für die diesen Welten innewohnende Initiationsstruktur. Initiation ist keine ausschließliche Verhaltensweise von Menschen in traditionellen Gesellschaften, sondern eine an das menschliche Dasein gebundene Grundsituation, im Fall des Zauberwaldes ist sie unmittelbar naturbezogen. Was das Wandern in der Natur gepaart mit der Inspiration durch die Gedankenwelten der einzelnen Kunstwerke alles zu initiieren vermag, bleibt ganz offen und in jedem Fall spannend.

 

 

Werke

 

Jochen Guinand, Kaufungen
»Lichtgestalt«

 

Ort: Waldkappel

Andreas Karnebogen, Hessisch Lichtenau
»NATURliche durchSICHT«

 

Ort: Waldkappel

Freiherr vom Stein-Schule, Grundkurs Kunst, Jg. 13, Hessisch Lichtenau
»Was wird sich zeigen«

 

Ort: Waldkappel

Yasemin Yilmaz, Hannover
»Die vier Elemente«

 

Ort: Waldkappel

Christian 3Rooosen, Hamburg
»Innere Verbäumung III«

 

Ort: Waldkappel

Elke Teuber, Kaufungen
»li-la-lux Selma hat Geburtstag«

 

Ort: Waldkappel

Luzia Lippert, Hannover
»Vorm Erwachen«

 

Ort: Waldkappel

Eckhard Krummel, Waldkappel-Bischhhausen
»WUNDER-Baum«

 

Ort: Waldkappel

Karin Lina Adam, Spangenberg
»Holle-Brunnen«

 

Ort: Waldkappel

Nach oben   |   Drucken
© Copyright Ars Natura Stiftung