Rundweg am Heiligenberg, Felsberg

 

Impressionen   |   Karte

 

X8 Teilstrecke 1 - "Vegetation"

 

Der behutsame Dialog mit Landschaft und Vegetation - das wesentliche Prinzip von Ars Natura, der Kunst am Wanderweg – findet hier am Heiligenberg seine besondere Ausprägung, führt doch der Rundweg durch ein Landschaftsschutzgebiet, das eine sehr sensible Materialwahl zur Herstellung der Kunstwerke erforderlich macht. Nur naturverträgliche Materialien wie Holz, Stein, Ton, naturgefärbte Baumwollstoffe kamen in Betracht. Ein Teil dieser Stoffe ist der natürlichen Zersetzung ausgesetzt. Dieser Prozess der Zunahme der Entropie ist ein natürlicher Vorgang und gleichzeitig Bestandteil des Kunstkonzeptes in diesem Abschnitt des Kunstpfades. Damit geht ein ständiger Veränderungsprozess der Kunstwerke einher, der dem Prinzip der Vergänglichkeit entspricht.

Die Bedingungen des gewählten Ortes legen das Nachdenken über die Frage nahe, was Vegetation überhaupt sei. Wo steht sie zwischen Mensch und Materie? Eine ambivalente Exotik geht von ihr aus, auch ist sie ein Indikator für „Lebensqualität“. Mit üppigem Wachsen wird Wohlbefinden assoziiert, Pflanzen- und Artenreichtum prägen die Vorstellung vom Paradies. Und dennoch gab es in der griechischen Mythologie auch den ziegenfüßigen Pan, der für die rohe unberechenbare Natur stand. – Zum einen regt dieses Spannungsfeld von Natur und Kultur die künstlerische Phantasie an, zum anderen ist die kommunikative Begegnung mit Vegetation und Landschaft eine ökologische Notwendigkeit.

 

 

Werke

 

Reiner Schmidt-Lierse, Spangenberg
»Der Spiralweg«

 

Ort: Felsberg, Heiligenberg

Hiltraud Peterova, Schwalmstadt
»Die Gedanken sind frei«

 

Ort: Felsberg, Heiligenberg

Angela Sadra, Spangenberg
»Wechselbeziehung Mensch – Natur«

 

Ort: Felsberg, Heiligenberg

Dieter Utermöhlen, Herzberg
»Bild-Schirm«

 

Ort: Felsberg, Heiligenberg

Jörg Götzfried, Kassel
»Die Zusammenkunft«

 

Ort: Felsberg, Heiligenberg

Ulrike Hawelka, Spangenberg
»Gesichter«

 

Ort: Felsberg, Heiligenberg

Charlotte Utermöhlen, Herzberg
»Mikrokosmos«

 

Ort: Felsberg, Heiligenberg

Karin Lina Adam, Spangenberg
»Zu Ehren der toten Bäume«

 

Ort: Felsberg, Heiligenberg

Josip Cvetic, Melsungen
»Gespräch mit der Natur«

 

Ort: Felsberg, Heiligenberg

Hans-Joachim Bauer, Homberg
»Die weiße Frau«

 

Ort: Felsberg, Heiligenberg

Sandrino Sandinista Sander, Spangenberg
»Fraktale Astspinnen«

 

Ort: Felsberg, Heiligenberg

Tatjana Kurnatowski, Körle
»Gedicht von Paul Celan in Steinen«

 

Ort: Felsberg, Heiligenberg

Julia Lambertz, Burghaun
»Schwärmerei«

 

Ort: Felsberg, Heiligenberg

Martin Schaub, Rotenburg
»Die Wartenden«

 

Ort: Felsberg, Heiligenberg

Hiltraud Peterova, Schwalmstadt
»Genetische Aberration«

 

Ort: Felsberg, Heiligenberg

Nach oben   |   Drucken
© Copyright Ars Natura Stiftung